Aktuelles

Einschulung 2018

Am Mittwoch, den 29. August 2018 beginnt das neue Schuljahr 2018/2019. In diesem Jahr werden an diesem Tag auch die neuen Erstklässler an der Martinschule eingeschult. Der Einschulungsgottesdienst beginnt wie gewohnt um 10 Uhr in der Turnhalle der Martinschule.

Der Unterricht für die 3. und 4. Schuljahre endet daher bereits um 9.30 Uhr. Betreuung und OGS beginnen für alle Kinder der Klassen 3 und 4 sofort im Anschluss.

 

Bundesjugendspiele 2018

Am 16. Mai werden unsere diesjährigen Bundesjugendspiele (BJS) auf dem Sportplatz "Süchtelner Höhen" stattfinden. Alle Klassen üben bereits jetzt schon während des Sportunterrichtes fleißig werfen, laufen und springen.

 

Um die BJS an diesem Tag durchführen zu können, sind wir allerdings wieder auf die tatkräftige und vielfältige Hilfe der Eltern und/oder Großeltern angewiesen. Helfen kann man in vielfältigen Bereichen: Sei es als Helfer an den Wettkampfstationen (Bälle zurück rollen beim Weitwurf, Weiten messen und Sand harken beim Weitsprung, Zeit nehmen und Kinder sortieren bei den 50m- und 800m/1000m-Läufen), als Riegenführer für die einzelnen Klassen oder als Betreuung an der Spielstation - es ist für jede/n etwas dabei. Auch zeitlich begrenzte Mithilfe ist möglich, sollte nur im Vorfeld auch so kommuniziert werden.

Daher bitten wir jetzt schon weit im Vorfeld alle Familien darüber nachzudenken, wie man die Kinder an diesem Tag unterstützen kann. Alle Schülerinnen und Schüler werden es Ihnen danken!

Vorlesetag am 23.03.2018

Am letzten Schultag vor den Osterferien wird den Schülerinnen und Schülern der Martinschule in gewohnter Tradition vorgelesen werden. Jede Lehrerin hat sich wieder ein interessantes und spannendes Buch ausgesucht und vorbereitet.

Jetzt gilt es für die Kinder: Sie müssen sich für ein Buch entscheiden. Dazu hängen ab kommender Woche wieder die Buchcover im Foyer der Martinschule aus, um allen die Entscheidung zu erleichtern. Am 19. März können die Kinder sich dann eine Eintrittskarte für "ihr" Buch aussuchen. Diese müssen sie am Vorlesetag bei der vorlesenden Lehrerin abgeben. Welche Lehrerin das sein wird, erfahren die Kinder allerdings erst nach ihrer Wahl. Es bleibt also wieder spannend bis zum Schluss!

 

Känguru der Mathematik 2018

Am kommenden Donnerstag, den 15. März ist es wieder soweit: Der Känguru-Wettbewerb wird europaweit durchgeführt und 35 Kinder der 3. und 4. Schuljahre der Martinschule haben sich dazu angemeldet.

Dann haben sie 75 Minuten Zeit, die Aufgaben für die Jahrgangsstufe 3/4 zu bearbeiten und ihre Antworten auf dem Lösungszettel zu markieren.

Dabei gilt: Dabeisein ist alles, denn manche Aufgaben stellen selbst die Lehrer auch vor die eine oder andere Knobel-Nuss!

Die Verleihung der Urkunden und Preise wird dann - nach Bekanntgabe der Lösungen (ab 23. März unter www.mathematik-kaenguru.de einsehbar) und Eintreffen der Preise nach den Osterferien stattfinden.

 

Karneval 2018

Am Freitag, dem 9. Februar 2018 feierte die gesamte Martinschule Karneval. Wie gewohnt starteten alle Klassen mit "ihrer" Klassenfeier.

Danach hatte sich allerdings hoher Besuch angesagt: Das Kinderprinzenpaar aus dem Rahser kam zu Besuch, denn Prinz Jan I. war früher Schüler unserer Schule! Jan und seine Prinzessin Amy sorgten für viel gute Stimmung, staunende und lachende Gesichter.

 

Im Anschluss und nach kurzer Hofpause besuchten uns dann auch noch das Kinderprinzenpaar und das Prinzenpaar aus Süchteln. Auch hier waren es Schüler der Martinschule (aktuelle wie ehemalige), die uns besuchten und für viel gute Stimmung sorgten.

 

2018 - große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

2018 wird für die Martinschule ein besonderes Jahr - wir feiern unser 50jähriges Jubiläum! Die ersten Vorbereitungen haben bereits begonnen, die nächsten Schritte stehen an. Diesen werden wir uns alle im 2. Halbjahr ganz besonders widmen.

Höhepunkt wird das Fest zum Jubiläum am 16. Juni sein. Dieses Datum sollte man sich jetzt schon einmal gut merken!

Arbeit mit einem Tablet

Dank einer Spende aus der Elternschaft haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein Tablet als ergänzendes Medium im Unterricht zu nutzen.  Mit Hilfe des Tablets werden beispielsweise Recherchen durchgeführt oder im Unterricht erworbene Kenntnisse spielerisch vertieft. Darüber hinaus können wir die Eltern in der Vermittlung eines verantwortungsbewussten Umgangs mit "Smart-Medien" unterstützen.

Lernen am interaktiven Whiteboard

Seit diesem Schuljahr lernen und arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler an einem interaktiven Whiteboard. Neben der Arbeit mit Schulbüchern, Arbeitsblättern oder an der Tafel stellt das interaktive Whiteboard ein weiteres Medium dar, um neue Lerninhalte zu veranschaulichen oder bereits gelerntes praktisch zu vertiefen. So können beispielsweise gemeinsame Ideensammlungen gespeichert und für alle Kinder zugänglich gemacht werden, Arbeitsschritte im Bereich der Geometrie anschaulich dargestellt werden oder Höraufträge im Fach Englisch für alle Schüler sichtbar umgesetzt werden.

Wir beteiligen uns am Integrationsatlas.

 

Mit einem Klick auf das Logo gelangen Sie zur Internetpräsenz - Viersen.