Herzlich Willkommen auf der Homepage der Martinschule

Informationen zur Schulschließung wegen des Corona-Virus:

1.4.2020

Liebe Kinder der Martinschule!

 

Jetzt beginnen die Osterferien, aber für euch und uns Lehrer ist schon seit drei Wochen nichts mehr normal. Glaubt uns, wir hätten viel lieber mit euch in der Schule gemeinsam Unterricht gemacht, in den Pausen erzählt, gespielt und Spaß gehabt

 

Aber damit niemand sich ansteckt und andere geschützt werden, musstet ihr fleißig zu Hause arbeiten. Dafür danken wir euch und euren Eltern sehr. Jetzt gibt es von uns kein neues Lernpaket mehr, denn alle haben sich über Ostern ein paar freie Tage verdient.

 

Wir vermissen euch ganz doll und hoffen, dass es nach den Ferien wieder losgeht. Unser Wiedersehen und unsere Schule werden dann übrigens noch schöner sein. Lasst euch überraschen! Bleibt gesund und genießt jeden Sonnenstrahl!

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Das gesamte Team der Martinschule

 

27.03.2020

Liebe Eltern,

 

in der neuesten Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW wendet sich die Ministerin, Frau Gebauer, auch mit einem Elternbrief direkt an Sie alle. Unter dem folgenden Link kann dieser Brief gelesen und auch als PDF heruntergeladen werden:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200327/200327_Elternbrief-der-Ministerin.pdf

 

Wir hoffen sehr, dass es Ihnen allen gut geht! Bleiben Sie gesund!

 

Das Kollegium der Martinschule

 

26.03.2020
Liebe Eltern der Martinschule,
da wir den angekündigten Elternsprechtag in der kommenden Woche nicht wie gewohnt durchführen dürfen, Ihnen aber dennoch eine kurze Rückmeldung zur Lern- und Leistungsentwicklung Ihres Kindes geben möchten, werden wir im Laufe der nächsten Wochen telefonisch Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Falls wir bei dem Telefonat wichtige Vereinbarungen treffen, werden diese von uns schriftlich festgehalten und später von Ihnen gegengezeichnet. Für weitere, persönliche  Beratungsgespräche stehen wir nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs natürlich bei Bedarf gerne zur Verfügung. Wir hoffen, Sie und Ihre Kinder bleiben gesund und wir sehen uns bald wieder.
Mit freundlichen Grüßen
Das Kollegium der Martinschule

Nutzung des Schulhofes

 

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen,

dass der Schulhof der Martinschule kein öffentlicher Spielplatz ist.

Er bleibt nach der vorübergehenden

Einstellung des Schulbetriebes geschlossen.

 

15.03.2020

Notfallbetreuung

 

Liebe Eltern,

 

bezüglich der Notfallbetreuung hat die Stadt Viersen auf ihrer Homepage folgende Informationen veröffentlicht:

 

"Unentbehrliche Schlüsselpersonen: Das Land hat festgelegt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Eltern das Betreuungsangebot für „unentbehrliche Schlüsselpersonen“ nutzen können.

 

Zunächst darf es keine Möglichkeit der privaten Betreuung insbesondere durch Familienangehörige geben. Hier gilt natürlich, dass besonders schutzbedürftige Menschen wie Großeltern nicht als Betreuungspersonen in Frage kommen. Auch Alternativen wie flexible Arbeitszeiten, Home Office und ähnliches dürfen nicht bestehen.

 

Die Sonderregelung gilt für alle Berufsgruppen, die arbeiten müssen, um die öffentliche Sicherheit und Ordnung aufrecht zu erhalten, die medizinische oder pflegerische Versorgung der Bevölkerung sichern oder zentrale Funktionen des öffentlichen Lebens gewährleisten. Dazu nennt das Land in seinem Erlass Beispiele:

„Alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.“

 

Der Landes-Erlass schreibt vor, dass die Eltern entsprechende Bescheinigungen ihrer Arbeitgeber vorlegen müssen. Hier reicht aber zunächst die selbst ausgefüllte Erklärung. Die Bescheinigung kann nachgereicht werden."

 

Das entsprechende Formular hierfür ist in den Schulen erhältlich oder kann hier heruntergeladen werden:

 

https://www.kreis-viersen.de/C12575A80043F9A5/html/37060EFBD4FAF29EC125852B0071E246/$File/53_betreuung_vordruck.pdf?OpenElement

 

Das Kollegium der Martinschule