St. Martin

Der Martinstag wird an unserer Schule gebührend gefeiert. Wir beginnen den Tag mit einem gemeinsamen Gottesdienst in dem an das Leben des heiligen Martin von Tours und gedacht wird.  Im Anschluss findet die Siegerehrung unsere alljährliche Fackelprämierung statt. Hier werden die schönsten Fackeln jeder Klasse gewürdigt. Diese Fackeln wurden zuvor durch Eltern- und Lehrervertreter der Schule ausgewählt. Nach der großen Pause teilen die Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen einen großen Weckmann während des gemeinsamen Martinsfrühstück. Im Anschluss wird vor allem in den A-Klassen zum Thema St. Martin gemalt oder gebastelt.  Der abendliche Martinszug mit dem großen Martinsfeuer auf dem Schulhof bildet sicherlich für die meisten Schülerinnen und Schüler den großen Abschluss. 

Die Fackeln unserer Schülerinnen und Schüler können seit mehreren Jahren im Rahmen einer Fackelausstellung während der Oktoberwochen in den Schaufenstern vieler Süchtelner Geschäfte bewundert werden.

St. Martin 2020

Die genaue Feier des Martinsfestes in diesem Jahr ist noch in Planung.

St. Martin 2019

In der vergangenen Woche wurden die Fackeln der Schülerinnen und Schüler wieder zurück in die Martinschule geholt. Während der Oktoberwochen konnten die Fackeln noch in Süchtelner Geschäften bewundert werden. Am 4.11. wurden die Ergebnisse in der Schule bestaunt, denn es fand die alljährliche Fackelprämierung statt. Gemeinsam wählte eine Gruppe aus Eltern und Lehrern die jeweils schönsten Fackeln einer Klasse aus. Die Kinder erhalten nach der Martinsmesse am Mittwoch, dem 13.11. von unserer Schulleiterin Frau Weuthen eine Urkunde.