Verlässliche Schule

Verlässliche Schule - Was ist das?

 

  • Situation berufstätiger Eltern erleichtern
  • Bindeglied zwischen Elternhaus und Schule
  • kind- und familiengerecht
  • Betreuung an allen Unterrichtstagen
  • Miteinander spielen
  • Ruhe- und Schutzraum
  • Bewegungsspiele drinnen und draussen
  • Spielplatzbesuche
  • gemeinsam basteln, malen, werken, singen
  • Freundinnen treffen, Freunde finden
  • Geschichten lesen, zuhören und erzählen
  • es sich in der Kuschelecke gemütlich machen
  • zur Ruhe kommen, Mandalas malen, Phantasiegeschichten erleben
  • Rollenspiele und Ratespiele
  • Bauen auf dem Spielteppich
  • Freispiel
  • zusammen den Gruppenraum gestalten
  • Jahresfeste gestalten und feiern

 

Bei der verlässlichen Schule handelt es sich um ein vom Ministerium für Schule und Weiterbildung gefördertes Schulprogramm, welches bereits seit 1996 in vielen Grundschulen in Viersen installiert ist. Durch dieses Programm haben Eltern von Grundschulkindern die Möglichkeit, ihre Kinder morgens zu verlässlichen Zeiten betreut zu wissen. Die Kinder werden an Schultagen außerhalb der Unterrichtszeiten in einem dafür bereit gehaltenen Raum von den Betreuungskräften betreut.

 

Verlässliche Schule heißt, dass Schulkinder, die von ihren Eltern zur Teilnahme angemeldet werden, an allen Schultagen in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 13.00 Uhr verlässlich betreut werden, wobei die Schule die Betreuung von 8.00 Uhr bis 10.40 Uhr sicherstellt und die Betreuungsgruppe, die von der Stadt Viersen betrieben wird, in der Zeit von 10.40 Uhr bis 13.00 Uhr.

 

In den Betreuungsgruppen findet kein Unterricht statt. Es können jedoch Hausaufgaben gemacht werden, wenn es die Situation erlaubt.

Ansonsten sind Spielen (im Betreuungsraum oder auf dem Schulhof), Malen, Basteln, Lesen und Bewegung Elemente der Betreuung.

Auch die Förderung von sozialem Verhalten, wie man mit schwierigen Situationen umgehen und man Konflikte besser lösen kann, sind regelmäßiger Inhalt der Arbeit.

 

Der Elternbeitrag richtet sich nach dem Einkommen, wobei der höchste Beitrag monatlich bei 58€ liegt. Nähere Informationen zu den einzelnen Beitragsstufen erhalten Sie in der Betreuungsgruppe.

Wenn sie Fragen zur Verlässlichen Schule haben, stellen Sie diese bitte nur der Betreuungsgruppe selbst.

 

Die erforderlichen Unterlagen zur Anmeldung Ihres Kindes für die jeweilige Betreuungsgruppe erhalten Sie auch hier.

Den weiteren Verlauf des Anmeldeverfahrens entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen.

 

Stadt Viersen

Fachbereich 50 / IV

Rathausmarkt 1

41747 Viersen

(02162) 101 - 488 (Frau Spoerer)

 

Martinschule

Mosterzstr. 53

41749 Viersen

(02162) 5780476